Neues Beschäftigtendatenschutzrecht nach der Datenschutzgrundverordnung und dem Datenschutzanpassungsgesetz

Informationsveranstaltung

Am 25.05.2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union in Kraft. Diese regelt im Wesentlichen das Datenschutzrecht in Deutschland neu.

Datum:
-
Uhrzeit:
14:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Haus der Wirtschaft Hessen
Emil-von-Behring-Str. 4
60439 Frankfurt
Kontakt:
E-Mail: mmaxwell@vhu.de
Kosten:
Kostenfrei
Veranstalter:
VhU

Der Europäische Gesetzgeber hat dem nationalen Gesetzgeber in Art. 88 der Datenschutzgrundverordnung ermöglicht, das Beschäftigtendatenschutzrecht zu regeln. Dies ist im Datenschutzanpassungsgesetz erfolgt, welches ebenfalls zum 25.05.2018 in Kraft treten wird. Das alte Bundesdatenschutzgesetz wird zu diesem Zeitpunkt außer Kraft gesetzt.

Die Neuregelungen im Beschäftigtendatenschutz sollen im Rahmen einer Informations-veranstaltung vorgestellt werden. Referenten sind Frau Rechtsanwältin Justyna Rulewicz von der Rechtsanwaltskanzlei Glock und Professor Dr. Rose von der Vereinigung der hessi¬schen Unternehmerverbände.

Die Geschäftsführungen der uns angeschlossenen Verbände können die  Einladung an ihre Mitgliedsfirmen versenden. Aufgrund der vielen zu erwartenden Anmeldungen werden diese nach dem Zeitpunkt des Eingangs berücksichtigt. Sollten unsere räumlichen Kapazitäten nicht ausreichen, behalten wir uns vor, eine Wiederholungsveranstaltung durchzuführen.



Termin exportieren:
VCS (Outlook)
ICS (Apple)
iCal
Zurück zur Übersicht