Ukraine-Russland

Der Krieg Putins in der Ukraine zwingt Ukrainerinnen und Ukrainer dazu, ihr Land zu verlassen und Zuflucht in Europa und Deutschland zu suchen. Auch wenn die Entwicklung des Flüchtlingszustroms derzeit noch schwer abzuschätzen ist, erreichen viele Geflüchtete bereits Deutschland und Hessen.

Wenngleich derzeit Themen wie Unterbringung, Klärung des Aufenthalts und die Verarbeitung der Kriegserlebnisse im Vordergrund stehen, ist es für die VhU und ihre Mitgliedsverbände ein wichtiges Anliegen, bereits zum jetzigen Zeitpunkt Perspektiven und Unterstützung zu bieten. Mittelfristig geht es dabei auch darum, Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen. 

Für Unter­nehmen, die akut unterstützen oder eine Beschäftigung von geflüchteten Ukrainerinnen und Ukrainern ermöglichen, haben wir auf den nachfolgenden Seiten einen Überblick zur Integration von Geflüchteten aus der Ukraine in Ausbildung und Arbeitsmarkt zusammengestellt. Die Informationen aktualisieren wir laufend gemäß den aktuellen Entwicklungen. 

Einen prägnanten Überblick in die Thematik erhalten Sie neben den nachfolgenden Themenseiten über folgende Portale: 

#WirtschaftHilft – Diese Themenseite gibt Ihnen einen umfassenden Überblick zu Spendenoptionen, zur Unterstützung für Unter­nehmen, zur Betriebssicherung und zur Arbeitsmarktintegration. 

Erfolgreich integrieren – Diese Themenseite gibt einen detaillierten Einblick in Fragestellungen und Optionen der Beschäftigung von Geflüchteten. Sie erhalten hier auch Informationen zu Good-Practices und Unterstützungsinitiativen. 

Hessen hilft Ukraine – Auf dieser Plattform des hessischen Innenministeriums werden alle Fragen im Kontext des Krieges und seinen Konsequenzen in Hessen erläutert. Hier erhalten Sie u. a. Informationen, wie Sie als Unter­nehmen konkret helfen können, etwa durch Spenden.