Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR)

Berta-Cramer-Ring 32                 Telefon: 06122 53476-0
65205 WiesbadenTelefax: 06122 53476-10
E-Mail: info@liv-fehr.de

 
Homepage: https://www.liv-fehr.de/

   

    Präsident
    Christoph Hansen

   

 

   Geschäftsführer
   Thomas Klisa


Anzahl der Mitgliedsunternehmen: 6.300   
Beschäftigte in den Mitgliedsunternehmen: 52.00
Jahresumsatz in der Branche ca. 5,7 Milliarden Euro
Anzahl der Innungen: 43
Lehrlinge in den Mitgliedsunternehmen: 5.000

Ziele:

Der FEHR vertritt als Landesinnungsverband in Hessen und Rheinland-Pfalz die Interessen von 49 Innungen und etwa 10.000 Betrieben. Fachlich erstreckt sich das Aufgabengebiet auf die Ausübungsberufe Elektrotechniker, Informationstechniker und Elektromaschinenbauer. Diesen Berufsbildern sind die Ausbildungsberufe Elektroniker (Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Automatisierungstechnik bzw. Informations- und Telekommunikationstechnik, Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik, Systemelektroniker und Informationselektroniker (Schwerpunkte Geräte und Systemtechnik bzw. Bürosystemtechnik) zugeordnet. In diesen Berufen werden derzeit etwa 5.000 Lehrlinge ausgebildet.   

Projekte:

Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehört neben der Beratung und der Information der Innungen und Mitgliedsbetriebe in rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und technischen Fragen auch der Abschluss von Tarifverträgen. Darüber hinaus fördert der FEHR die Weiterbildung u.a. durch die Veranstaltung von Seminaren und Informationstagen. Der Fachverband bündelt und vertritt die Interessen der Innungen und Mitgliedsbetriebe gegenüber Politik, öffentlicher Meinung und den Marktpartnern aus Industrie, Großhandel und Dienstleistung.   

Angebote:

  • Verbandszeitschrift Unternehmer News, erscheint 6 mal jährlich
  • Interner Internetbereich mit exklusiven Informationen und umfangreichem Downloadangebot
  • Regelmäßige Mail-Newsletter "Blitz-Mail"
  • Regelmäßiger Fax-Informationsdienst "Chefpost"
  • Seminare zu technischen, juristischen und betriebswirtschaftlichen Themen
  • Kostenfreie Beratung der Mitglieder zu technischen, juristischen und betriebswirtschaftlichen Fragen
  • Exklusive Rahmenverträge für Mitgliedsbetriebe
  • Materialien für Gemeinschaftswerbung (z.B. E-CHECK, Nachwuchswerbung)
  • Exklusives Markenkonzept für Mitglieder („E-Marke“)
Fachgruppenvorsitz

~>

Dr. Clemens Christmann, Senior, Sanofi Aventis GmbH & Co.KG