Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung und Umwelttechnik Hessen e.V. (ITGA Hessen)

Emil-von-Behring-Str. 5                 Telefon: 069 95809-150 
60439 Frankfurt am Main Telefax: 069 95809-9150
E-Mail: edward.fuhrmann@itga-hessen.de

 
Homepage: www.itga-hessen.de

   

    Präsident
    Dr. Sven Herbert

   

 

    Geschäftsführer
    Edward Fuhrmann




Anzahl der Mitgliedsunternehmen: k. A.  
Beschäftigte in den Mitgliedsunternehmen:k. A.  
Jahresumsatz der Branche: k. A.
  
 

Beschreibung:

Aufgabe des ITGA Hessen ist es, die sozialpolitischen, wirtschaftlichen und fachberuflichen Interessen der Mitgliedsunternehmen zu wahren und zu fördern. Der ITGA Hessen vertritt die Interessen der in Hessen ansässigen Unternehmen im Bereich der Heizungs- und Lüftungsanlagen, Kälte- und Klimaanlagen, wärmewirtschaftlichen Anlagen / Contracting, Sanitäranlagen, Rohrleitungsbau, Aufbereitungs-, Entsorgungs- und Umweltschutzanlagen sowie der Gebäudeautomation und Elektrotechnik und sonstige gebäudetechnische Anlagen. Der Verband ist auf die Bedürfnisse der industriellen Gebäudetechnik ausgerichtet, vertritt jedoch auch die mittelständischen Betriebe. Zu den wesentlichen Aufgaben des Verbandes gehört die Beratung und Information der Mitgliedsbetriebe in rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und technischen Fragen. In Fachausschüssen werden aktuelle wirtschaftspolitische, betriebswirtschaftliche und technische Entwicklungen diskutiert und die erarbeiteten Ergebnisse an die Mitgliedsbetriebe und die zentralen Fachausschüsse des Bundesindustrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA) weitergegeben. Der Verband ist auch Tarifvertragspartei. Der Tarifausschuss des Verbandes ist Verhandlungspartner der IG Metall und schließt auf die Bedürfnisse der Mitgliedsbetriebe abgestimmte Tarifverträge.

Der ITGA Hessen ist die wirtschafts- und sozialpolitische Interessenvertretung gegenüber der Landesregierung sowie den zuständigen Behörden und Marktpartnern. Er ist auch im Vorstand und in den zentralen Fachausschüssen des BTGA vertreten und nimmt so auch die Interessen seiner Mitgliedsbetriebe auf Bundes- und europäischer Ebene wahr.