Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain e.V.

Holzhausenstraße 25                 Telefon: 069 971238-0
60322 Frankfurt Telefax: 069 971238-23
E-Mail:office@wifrm.de

 
Homepage: www.die-wirtschaftsinitiative.de
 
   

    Vorsitzender
    Prof. Dr. Wilhelm Bender

   

 

   Geschäftsführerin
   Annegret Reinhardt-Lehmann
   Geschäftsführer
   Jörg Schaub


Anzahl der Mitgliedsunternehmen in Hessen: 125
Beschäftigte in den Mitgliedsunternehmen: k.A.
Jahresumsatz der Branche: k.A.

Ziele und Aufgaben:

Rund 125 Unternehmen und Organisationen, ein gemeinsames Ziel: Die Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain versammelt die Köpfe und Unternehmerpersönlichkeiten, die etwas in „ihrer“ Metropolregion bewegen wollen.

Unsere Mitglieder verbindet die Überzeugung, dass nur ein starker Standort, der sich als gemeinschaftlich agierender Wirtschafts- und Kulturraum begreift, im nationalen und internationalen Wettbewerb der Zukunft bestehen kann. Daher setzt sich die Wirtschaftsinitiative nachdrücklich dafür ein, der Ebene der Metropolregion mehr Gewicht zu verleihen und FrankfurtRheinMain nach innen und außen wahrnehmbarer und erlebbarer zu machen.

Unser Zusammenschlussversteht sich dabei als Stimme der Wirtschaft und strategischer Impulsgeber, ebenso als Netzwerkpartner und Plattform für die Unternehmensspitzen der Region.

Projekte und Angebote:

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern drehen wir seit über 20 Jahren immer wieder an den wichtigen Stellschraubenim Regionalprozess, stoßen strategische Initiativen im Politikumfeld an, bringen uns in Arbeitskreisen und Expertengruppen beratend ein oder fördern Benchmarkstudien und Rankings.

Mit unseren eigenen hochkarätigen Veranstaltungen bieten wir unseren Mitgliedern Raum zum Austausch auf Top-Niveau. Aushängeschild isthier das Diskussionsformat „Wirtschaftsgespräche am Main“ –seit 1996 waren nahezu 100 namhafte Entscheider aus Wirtschaft und Politik zu Gast.

Auf zahlreichen Netzwerkevents gewähren unsere Mitglieder zudemexklusive Einblicke in ihre eigenen Unternehmen.Und: Wir unterstützen zahlreiche zukunftsweisendeVeranstaltungen und Projekte im Rahmen von Kooperationen – vom Innovationsforum bis zur Start-up-Safari, vom English Theatre Frankfurt bis zum Regionalpark RheinMain, vom FRANKfurtstyleaward bis zum FRM-Magazin.