Bewerbungsfrist für Hessen-Champions noch bis zum 14.06.19

Weltmarktführer, Jobmotoren und Innovationen gesucht

Viele herausragende Projekte wurden bereits eingereicht. Ihres fehlt noch? Nutzen Sie die verbleibenden Wochen bis zur finalen Frist am 14. Juni.

Neue Runde, neues Glück: Das Wirtschaftsministerium, die VhU und die MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH rufen alle Firmen mit Sitz in Hessen auf, sich am Endspurt zu beteiligen: „Überzeugen Sie unsere Expertenjury mit klugen Konzepten und zukunftsweisenden Ideen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und auch darauf, mit den Gewinnern am 5. November im Kurhaus Wiesbaden zu feiern“, so VhU-Präsident Wolf Matthias Mang.

Die Preise werden in drei Kategorien verliehen: Weltmarktführer, Jobmotor und Innovation. In der Kategorie Weltmarktführer werden hessische Unternehmen gesucht, die in ihrer Branche mit einem Produkt oder einer Dienstleistung weltweit führend sind. Bei der Auswahl des Jobmotors berücksichtigt die Jury Unternehmen, die überdurchschnittlich viele neue Arbeitsplätze in Hessen geschaffen haben. Die Kategorie Innovation wendet sich an Unternehmen mit innovativen Produkten und Ideen und spricht vor allem kleine und mittlere Betriebe an.

Unternehmen, die bereits am Wettbewerb teilgenommen haben, können ihre Daten aus dem Vorjahr bequem übernehmen und anpassen.

Hier gelangen Sie zum Online-Bewerbungsportal  auf der Hessen-Champions-Seite.

Eine hochrangig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien wählt im Herbst die Gewinner. Die Preisträger werden auf dem 28. Hessischen Unternehmertag der VhU in Wiesbaden geehrt. Die Teilnahme lohnt sich – da sind sich die Initiatoren und die Gewinner der letzten Jahre einig: Den Preisträgern winkt ein Jahr im Licht der Öffentlichkeit. Die Unternehmen werden in der Kommunikation sowie zahlreichen Publikationen der Landesregierung und der VhU präsent sein.

Zurück zur Übersicht
Ansprechpartner
Michael Kowol

Michael Kowol
Kommunikation und Presse